Praxis für Physiotherapie Würselen

Praxis für Physiotherapie
Hans J. Schaffrath

Haaler Straße 72,    52146 Würselen
Tel. 02405 8986400    Fax 02405 8986402
HomeMassagePhysiotherapieweitere TherapienUnser TeamKontakt

Wärme- und Kältebehandlungen



Verschiedene Therapieformen dienen einem Ziel: der Schmerzlinderung und Entspannung des jeweiligen Bereiches. Wärme- und Kältebehandlungen sind deshalb auch eine gute unterstützende Therapie, damit die folgende Massage oder Physiotherapie effektiver und schmerzfrei wirken kann.

Hier stellen wir einige Kälte- und Wärmebehandlungen vor:

Eisbehandlung



Eispackungen reduzieren Entzündungen (z.B. bei Sportverletzungen) und lindern so den Schmerz, fördern die Durchblutung des Körperteils und regen den Stoffwechsel an.

Kurzzeitige Kältereize (einige Sekunden) erhöhen die Muskelspannung und „wecken“ Muskeln.
Kältereize von mehr als 5 Minuten verengen die Hautgefäße, dadurch werden die Reflexe des Nervensystems und des Stoffwechsels reduziert. Entzündungen und Schmerzen werden auf diese Weise gedämpft.

Fango-/Moorpackung



Fango/Moor ist ein Mineralschlamm, der als „Packung“ kalt, warm oder heiß eingesetzt wird.
Bei einer Wärmebehandlung wird die Fango-/Moorpackung bei etwa 60 Grad Celsius auf die betroffene Körperstelle aufgelegt. Der Patient wird für 20 bis 30 Minuten in Leinentücher und Wolldecken gehüllt, damit die Wärme gut in das tieferliegende Gewebe einwirken kann. Eine darauf folgende Physiotherapie oder Massage wirkt besonders intensiv.
Die Fango-/Moorpackung wirkt aber nicht nur durch Wärme, sondern auch durch den
Mineralgehalt. So lösen sich Muskelverspannungen, Schmerzen werden gelindert, der Stoffwechsel wird angeregt, das Immunsystem wird gestärkt und der Blutzuckerspiegel wird gesenkt.

Empfehlenswert ist eine anschließende Ruhephase.

Heißluftbehandlung



Bei dieser Behandlung wird ein Rotlichtstrahler mit starker Wärmeintensität eingesetzt.
Alternativ kann die Wärme auch durch Anlage von in heißem Wasser getränkten und aufgerollten Frottiertüchern erzeugt werden. (Heiße Rolle)
Auch hier dient die Heißluft der Schmerzlinderung, die Gewebedurchblutung wird unterstützt, die Muskeln lockern sich und die Dehnfähigkeit vom Bindegewebe wird erhöht.
Diese Vorbereitungen dienen der Effektivität von anschließenden Bewegungsübungen und Massagen.

Unser Team



... heißt Sie herzlich willkommen!

... heißt Sie herzlich willkommen!


Um Ihr Wohl sorgen sich:     Hans Schaffrath Physiotherapeut   Mareike Schaffrath Organisation...

© Praxis für Physiotherapie Hans J. Schaffrath Würselen | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |

Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen

Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.